Erfolgsgeschichte von Christian Bodenbinder und seinem kleinem thüringer Unternehmen

Von Sandra F. Schlehmann – Ich stelle in einer losen Serie erfolgreiche Jungunternehmer Deutschlands vor.

Unsere Serie beginnt mit dem Thüringer Christian Bodenbinder, 32, Gründer der B2 Messe, Event & Logistic GmbH. B2 gehört mittlerweile zu Deutschlands Messebauunternehmen mit Vorzeigefunktion, hat Kunden nach Branchengerüchten zu 70% aus dem Nicht-EU Ausland. Im Bereich des Messebaus ist das Unternehmen in Deutschland zwar kein Marktführer, expandiert aber Monat für Monat immer weiter.

Man schrieb das Jahr 2003: Der aus Pößneck stammende Christian Bodenbinder hatte eine Ausbildung zum Kaufmann für Speditions- und Lagerdienstleistungen abgeschlossen und parallel an der IHK Betriebswirtschaft studiert. Nach dem Studium aber sich stattdessen selbst die Event- und Veranstaltungsbranche beigebracht. In bester Garagen-Start-Up-Manier legte er von nun an in einem kleinem Lager in Pößneck den Grundstein für eines der erfolgreichsten Messebauunternehmen, die heutige B2 Gruppe.

Heute kann der 32jährige junge Unternehmer auf ein stolzes Unternehmen mit Mitarbeiter aus 9 verschiedenen Nationen blicken – mit Hauptsitz in Erfurt und Remptendorf und Standorten in Städten wie Leipzig, Berlin, Nürnberg oder Frankfurt/Main.

Die B2 Gruppe ist vielfältig aufgestellt. Das Spektrum des Unternehmens führt von Messebau, über die Vermietung von Veranstaltungstechnik, hin zu Speditionsdienstleistungen, Lagerhaltung oder auch Konfektionierung von Waren. Neun Firmen gehören mittlerweile zur B2 Gruppe.

Keine Frage: Die B2 Gruppe hat ein bisschen Geschichte in Deutschland geschrieben. b2-messe-event.de ist Deutschlands großer Messebauanbieter. Die lwk-logistics.de ist ein unabhängiger Logistikdiensleister mit Schwerpunkt auf Luftfracht für Messe- & Eventdienstleister und hat Verträge mit mehreren Fluglinien um dem Kunden die bestmögliche Branchenlösung zu bieten, wie er es sich wünscht.

Erfolg aber ruft Neider und Kritiker auf den Plan. Christian Bodenbinder kennt das Spiel nur zu gut. Ständig muss er sich mit Kritik am rasant wachsenden Unternehmen auseinandersetzen. Besonders hervorgetan mit Kritik hat sich ein ehemaliger Geschäftspartner und auch Freund aus Bayern gegenüber seiner Person persönlich. Der Vorwurf an Christian Bodenbinder und auch gegen die B2 Messe, Event & Logistic GmbH, möchte er an dieser Stelle nicht weiter kommentieren.

Nur so viel: Mit „konstruktiver Kritik“ könne der B2-Gründer Christian Bodenbinder leben, auch wenn er gern gewisse Dinge ungeschehen machen würde. „Wir verkaufen Messestände im hohen zweistelligem Bereich pro Jahr. Das Beschwerdeaufkommen liegt bei 0,5 Prozent unserer Kunden“ so Bodenbinder. Und selbst diese möchte er gern noch auf 0,0 senken.

Er nehme alle Vorwürfe ernst und passe selbstverständlich auch einmal das eine oder andere im Geschäftsprozess an die veränderten Bedürfnisse der Kunden und Geschäftspartner an. Bodenbinder: „Die Mehrheit der Kunden aber sind für uns die ausschlaggebende Richtschnur.“ Und diese Mehrheit habe eben, was hunderte andere Kunden auch bestätigten, kein Problem mit der B2 – Messe, Event & Logistic GmbH oder mit seiner Person.